Blog - Shootingablauf

Wie läuft ein Shooting genau ab?



Immer wieder erhalte ich Nachrichten mit bestimmten Fragen rund um ein Shooting. Ich habe mir überlegt, diese Fragen für euch in einzelnen Blogbeiträgen zu beantworten. 

Den Anfang macht die wohl häufigste gestellte Frage, mit der wohl längsten Antwort 

"Wie läuft eigentlich so ein Shooting bei dir genau ab?"

Die meisten Shooting Anfragen erhalte ich per Mail, deshalb werde ich den Shootingablauf damit starten. 


















Wenn du mir eine Shooting Anfrage per Mail schreibst, erhältst du von mir die ersten Informationen zu deinem Shooting und deinen Fragebogen. Mithilfe dieses Fragebogen möchte ich dich, deinen vierbeinigen Liebling, deine Wünsche und Vorstellungen besser kennen lernen. Die Fragen sind so konzipiert, dass wir zusammen anhand dieses Fragebogens dein Shooting ganz individuell nach deinen Wünschen planen können. 

Die Planungsphase läuft je nach Vorliebe per Mail oder Telefon ab. 


Ist ein passender Termin gefunden, werde ich dich einige Tage vor dem Shooting nochmal kontaktieren, ob alles klar ist oder ob es noch offene Fragen gibt. Ich möchte dich schließlich zu keiner Minute im "Regen stehen lassen". Das Shooting soll für dich so stressfrei wie möglich sein.

Nun ist der Shootingtag gekommen. In der Regel komme ich 20-30min vor Shootingbeginn zu dir. Die Uhrzeit ist mit dir natürlich abgesprochen. Diese Vorlaufzeit nehme ich mir sehr gerne, damit ich dich und deinen Vierbeiner vor unserem Shooting noch ein bisschen kennen lernen kann. Ebenso können wir uns nochmal gemeinsam die Location und gegebenenfalls deine Outfits anschauen und auswählen.

Nachdem wir uns in aller Ruhe kennen gelernt haben, ist die erste Aufregung verschwunden und wir können ganz entspannt mit dem Shooting starten. Während des ganzen Shootings ist es mir extrem wichtig, dass wir genug Pausen für dich und deinen Liebling einbauen. Tiere haben nur geringe Konzentrationsphasen, deshalb sollten wir diese nicht zu sehr ausreizen. Die kleinen Pausen können auch aufgeregte oder angespannte Tiere beruhigen.

Ruhe, Entspannung und Spaß sind für mich die wichtigsten Faktoren eines Shootings.

Das Shooting soll für dich schließlich ein Erlebnis werden, welches du nicht mehr so schnell vergisst. 


Während des Shootings zeige ich dir selbstverständlich immer mal wieder Ergebnisse auf meiner Kamera und gebe dir beim Posing Hilfestellung. 

Wundere dich aber nicht,- am Anfang eines Shootings gebe ich sehr wenig "Anweisungen", da ich erst kennen lernen möchte wie du mit deinem Tier umgehst. Jede Person hat eine andere Art mit seinem Vierbeiner zu kuscheln, dies beachten wir auch bei deinem Shooting. Die Bilder sollen schließlich euch so natürlich wie möglich Wiederspiegeln. 


Dein Outfit kannst du während dem Shooting mehrmals wechseln. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass 2-3 Outfits entspannt umsetzbar sind. Ebenso können wir die Location wechseln.

Nun haben wir das Shooting beendet und ich zeige dir im Anschluss nochmal meine kleine Schatzkiste. 


 Diese enthält wundervolle handgefertigte Fotoprodukte (z.B. Wandbilder oder Fotobücher), welche du zu deinem Shooting dazu buchen kannst.

Innerhalb von 3-4 Tagen nach dem Shooting erhältst du eine Mail mit deiner persönlichen Auswahl Galerie. 

Die Auswahl der Bilder können wir im Anschluss gemeinsam per Telefon, Skype oder Mail machen. Meine Kunden freuen sich sehr über diese extra Leistung. 



Nachdem wir deine Bilder und Fotoprodukte ausgewählt haben, heißt es für dich nur noch warten.

Deine Bilder werden nun von mir liebevoll retuschiert und bearbeitet. So bald die Bearbeitung der Bilder abgeschlossen ist, erhältst du ein individuelles Päckchen zu dir nach Hause geschickt. 



Du möchtest nun selbst ein ganz emotionales und individuelles Shooting bei mir buchen? 


2019 Alina Geis. Alle Rechte vorbehalten. I Impressum I AGB I Datenschutz